Blog

Das Streamiversum von Twitch
Das Streamiversum von Twitch

Das Streamiversum von Twitch

Twitch-Streamer sind zumeist Gamer, die über ihren Kanal ihr liebstes Hobby mit Zuschauern und Abonnenten teilen. Das heißt, ihr könnt ihnen den lieben langen Tag (oder solange sie online sind) beim Videospielen auf dem Bildschirm live zusehen und mitverfolgen, wie man schwierige Passagen oder nervenaufreibende Bosskämpfe erfolgreich meistert (oder manchmal auch versemmelt). Live-Übertragungen von Videospielen und Esports-Wettbewerben gehören zu den meistgesehenen Inhalten auf Twitch. Das Live-Stream-Prinzip ist auch ein Grund, warum der Amazon-Dienst durch eine rasche Zuwachsrate den Markt dominieren konnte, und Konkurrenten wie YouTube oder Facebook Gaming – gemessen an den dort verbrachten Zuschauerstunden – meilenweit abhängte.

 

Zu den populärsten Streamern auf Twitch mit den meisten Followern gehören aktuell die Kanäle der US-Amerikaner Ninja (16,8 Mio.) und Tfue (10,5 Mio.) sowie jener des Kanadiers shroud (9,3 Mio.). Allerdings gibt es bei Twitch auch die Möglichkeit, als Follower euren Lieblingskanal finanziell zu unterstützen, und so zu einem Sub, also einem Abonnenten, zu werden. Eine Subscription, kurz Sub genannt, ist ein bezahltes Abonnement, das Zuschauern ermöglicht, einen Streaming-Kanal ihrer Wahl zu unterstützen. Diese Spende kann einmalig oder regelmäßig erfolgen und auch die Höhe der Unterstützung ist variabel.

 

Subs werden unterschieden in Paid-, Gifted- und Prime-Subscriptions. Hierbei handelt es sich um unterschiedliche Abomodelle, die entweder vom User bezahlt, von anderen verschenkt oder von Amazon-Prime ausgeführt werden. Unabhängig von der Form der gewählten Unterstützung: Der Streamer kann – je nach Anzahl seiner Subs – von diesen Geldspenden gewaltig profitieren. Den Rekord an aktiven Subscribern hält seit April 2021 der Streamer Ludwig inne: rund 283.000 Subs gingen auf sein Konto, umgerechnet hat der Dauerstreamer während seines 31-tägigen Streaming-Marathons 1,3 Mio. US-Dollar umgesetzt, die Einnahmen des letzten Tages spendete er immerhin an gemeinnützige Organisationen. Ottilie Normalgamerin wird von derlei Rekordversuchen freilich abgeraten – ihr wisst schon: Suchtgefahr!

 

Mit einer Twitch-Geschenkkarte könnt ihr ein Kanal- oder ein Geschenk-Abonnement kaufen, mit denen ihr euren Lieblings-Streamern folgt und sie unterstützt. Dadurch bekommt ihr kostenlose Twitch-Produkte wie Emotes, Abzeichen und Cheers oder sogar zusätzliche Vorteile wie Bonusinhalte und Belohnungen. Durch ein Kanal-Abo könnt ihr den Streamer dabei unterstützen, noch mehr Inhalte zu erstellen und werdet als Abonnenten gleichzeitig belohnt. Je länger ihr einen Kanal abonniert, desto mehr Geschenke oder ausschließliche Inhalte für Abonnenten erhaltet ihr. Auf diese Weise kann ein Streamer euch für eure Treue als Abonnent danken. Bei GETABON sind die Geschenkkarten mit einem Guthaben von 15 €25 € oder 50 € erhältlich.

Passende Artikel