Blog

Das Rollenvideospiel Final Fantasy
Das Rollenvideospiel Final Fantasy

Das Rollenvideospiel Final Fantasy

Final Fantasy begeistert seit über 30 Jahren Fans des Rollenspiel-Genres und avancierte durch bisher 15 Teile der Hauptserie (die mit römischen Ziffern durchnummeriert sind) sowie zahlreichen Sequels, Prequels und Spin-Offs zur weltweit langlebigsten Reihe. Seit Teil sieben erscheint Final Fantasy für die Xbox, gleichzeitig wurde dieser Teil auch zum kommerziell erfolgreichsten der ganzen Serie.

 

Obwohl jeder Teil eine genuine Story erzählt, gibt es immer Gemeinsamkeiten wie zentrale Handlungsthemen, Charakternamen oder fantasievolles Gameplay. Üblicherweise dreht sich die Handlung um eine Gruppe von Helden, die eine Bedrohung bekämpfen muss, beleuchtet aber auch die Probleme und Beziehungen der Charaktere.

 

So wie jedes Final Fantasy kreiert der aktuelle fünfzehnte Teil ein eigenes Universum: Einsteiger haben daher keine Probleme und werden vor dieselben Aufgaben gestellt wie langjährige Fans. Und wie die meisten vorherigen Teile fasziniert auch das neueste Action-Rollenspiel durch eine in sich schlüssige Fantasiewelt.

 

Diese heißt Eos und ähnelt optisch unserer modernen Welt. Der Protagonist namens Noctis ist ein Prinz aus dem Königreich Lucis und mit der Gabe gesegnet, den Tod vorherzusehen. Knapp entkommt er der Invasion eines totalitären Staats und kann vor dem Krieg fliehen. Auf seiner Reise, die primär der Rückeroberung seiner Heimat und der Beendigung des Krieges gilt, wird er von seinen Freunden begleitet. Das Quartett muss sich im Kampf gegenseitig unterstützen, um gefährliche Kreaturen zu besiegen.

 

Die Kämpfe finden in Echtzeit statt, wobei ausschließlich die Hauptfigur direkt steuerbar ist – alle übrigen Gruppenmitglieder übernimmt ohne jedes Zutun die künstliche Intelligenz. Noctis besitzt zudem besondere Fähigkeiten: Mit seinem Schwert kann er sich zu seinen Feinden teleportieren, Spezialangriffe ausführen oder Magie einsetzen.

 

Final Fantasy XV ist ein Open-World-Spiel, das mit über 80 Nebenmissionen abwechslungsreich gestaltet ist. Ab der Hälfte wird das Spiel in lineare Strukturen gelenkt. Und auch nach Abschluss der Missionen ist es möglich, sich weiterhin auf Entdeckungsreise durch Eos begeben. Wollt auch ihr Eos entdecken? Dazu müsst ihr nur euer Xbox Guthaben aufladen oder gleich die Xbox Live Gold Mitgliedschaft für 3, 6 oder 12 Monate kaufen.

Passende Artikel
Mitgliedschaft
Guthaben
Guthaben
Guthaben
Guthaben
Guthaben
Guthaben