Blog

Grand Theft Auto: Ein rasender Spaß
Grand Theft Auto: Ein rasender Spaß

Grand Theft Auto: Ein rasender Spaß

Die Videospielreihe Grand Theft Auto (auf deutsch etwa: schwerer Autodiebstahl), vom Games-Entwickler Rockstar North programmiert, hatte seit Erscheinen des ersten Teils im Jahr 1997 einen enormen kulturellen Impact sowohl auf die Spiele- als auch auf die Unterhaltungsindustrie. GTA gilt als Meilenstein des Action-Adventure-Genres und ist eines der meistverkauften Computerspiele weltweit: Rund 300 Millionen Stück davon gingen bereits über den Ladentisch.

 

Handlung und Optik sind zwar satirisch-humoristisch geprägt, durch die intensiven Gewaltszenen, rohen Sprachgebrauch und den Konsum von Drogen und Alkohol steht das Spiel aber dennoch fortwährend in der Kritik ­– Jugendliche würden dadurch zu einem kriminellen Lifestyle inspiriert.

 

Die nunmehrige fünfte Version Grand Theft Auto V bietet die gewohnte Story: Überfallaktionen, wilde Schießereien, schnelle Verfolgungsjagden und eine dynamische, abwechslungsreiche Open-World-Spielwelt. In der fiktiven Millionenstadt Los Santos, die L.A. nachempfunden ist, spielt das Gangster-Epos rund um das moralisch fragwürdige Hauptcharakter-Trio Franklin, Michael und Trevor, in deren Rollen der Spieler abwechselnd schlüpfen kann. Jeder der ungleichen Antihelden muss Aufträge in der Gruppe, zu zweit oder allein erfüllen. Was ihnen trotz unterschiedlicher Stärken und Schwächen gemeinsam ist: Sie haben alle eine kriminelle Vorgeschichte und daher eine Menge Probleme.

 

In der Planungsphase der Überfälle stellt der Gamer ein Team auf und überlegt die ideale Taktik. Ob die Strategie aber auch aufgeht, zeigt sich erst während des Spiels. Mittels gestohlener Autos und Waffen werden die Gegner aus dem Weg geräumt. Bei den Raubtouren gilt vor allem, nicht von der Polizei geschnappt zu werden. Highspeed-Rasereien mit Fahr- und Flugzeugen sorgen dabei für den begehrten Nervenkitzel.

 

Selten läuft alles wie geplant, daher endet der Coup zumeist im Chaos. Aber genau das macht den Reiz dieses Spiel gewordenen Actionfilms aus. Wurden rund 70 Missionen erfüllt, erlangt die Laufbahn der Verbrecher finanzielle Rentabilität und man erhält Punkte. Doch das Gesetz schläft nicht. Am Ende der Eskalationsspirale stehen den Kriminellen immerhin drei mögliche (Aus-)Wege zur Wahl.

 

Auch beim Aufladen eures Xbox Guthabens mittels Download-Code habt ihr die Wahl: in der Höhe zwischen 10 und 75 könnt ihr euch entscheiden, wie lange der Spielspaß andauern soll.

Passende Artikel
Guthaben
Guthaben
Guthaben
Guthaben
Guthaben
Guthaben