Blog

Spiele für den Xbox Game Pass
Spiele für den Xbox Game Pass

Spiele für den Xbox Game Pass

Wie gewohnt bringt der neue Monat wieder neue Spiele für den Xbox Game Pass. Für Juni sind zwei Neuzugänge bestätigt, die recht interessant klingen: ein Roguelike-RPG-Klassiker und ein Detektiv-Adventure. Letzteres landet direkt zum Release im Abo-Service.

 

Darkest Dungeon

 

Darkest Dungeon vom kanadischen Videospielentwickler Red Hook ist ein Rundentaktik-Strategiespiel mit Rollenspiel-Anleihen, das anno 2016 von Kickstarter finanziert wurde. Die Atmosphäre gibt sich düster und gnadenlos: Bei der Erforschung eines verwunschenen Anwesens, unterirdischer Gewölbe und der unheimlichen Umgebung ist nicht nur die körperliche, sondern vor allem die geistige Gesundheit eurer vierköpfigen Gruppe ständig in Gefahr. Im Spiel steuert ihr diese zusammengewürfelte Kriegertruppe, die finstere Dungeons von gefährlichen Monstern befreien soll. Wichtig ist, dass ihr euch nicht nur um die richtige Kampftaktik kümmert, sondern auch um das seelische Wohlbefinden eurer Spielfiguren. Die leiden nämlich unter dem Erlebten, was ihnen spezielle Ticks verleiht – indem sie beispielsweise paranoid werden oder in Panik ausbrechen. Darkest Dungeon hat inzwischen eine riesige Fan-Gemeinde, ein Sequel soll es noch in diesem Jahr geben. Falls ihr das kultige Spiel bisher verpasst habt, ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt um es nachzuholen. Und wenn ihr grundsätzlich mit Roguelikes etwas anfangen könnt, wird euch das Spiel sicherlich Spaß machen! Im Game Pass ab 10. Juni erhältlich.

 

Backbone

 

Waschbären haben gerade einen guten Lauf in Videospielen, denkt man etwa an Guardians of the Galaxy oder Biomutant. Auch im neuen Stealth-Adventure Backbone, das vom Studio EggNut entwickelt wurde, spielt ein Waschbär im Trenchcoat die Hauptrolle. Euch erwartet eine düstere Krimi-Geschichte um die Themen Macht, Korruption, sozialer Verfall, Diskriminierung und Vorurteile: Als Privatermittler Howard Lotor durchstreift ihr ein dystopisches Vancouver, das ausschließlich von sprechenden Tieren bewohnt wird. Ihr müsst Fälle lösen, Zeugen befragen, Spuren suchen und diese gefährliche Welt erforschen. Jeder Fall wird frei ermittelt und ihr könnt selbst entscheiden, welche Fährte ihr aufnehmt. Da in der Tierwelt der Geruch der stärkste Sinn ist, basieren die Stealth-Passagen im Spiel auch auf Geruch – somit könnt ihr euren Verfolgern entkommen, wenn ihr euch im stinkenden Müll versteckt. Der Release ist am 8. Juni, ab diesem Datum ist das Spiel auch im Game Pass verfügbar. Mit dem Game Pass von GETABON könnt ihr euch das Spielvergnügen gleich für 3 oder 6 Monate abonnieren.