Blog

Start-Titel für die Next-Gen-Konsole der Xbox (Teil 2)
Start-Titel für die Next-Gen-Konsole der Xbox (Teil 2)

Start-Titel für die Next-Gen-Konsole der Xbox (Teil 2)

Der Countdown läuft: Ab dem 10. November ist Microsofts neue Xbox Spielkonsole erhältlich. Daher stellen wir euch auch in dieser Woche weitere Games vor, die zum Launch optimiert wurden und somit ein richtiges Next-Gen-Erlebnis bieten. Diesmal stehen entzückende, wilde und gefährliche Tiere im Mittelpunkt der Storylines.

 

Ori and the Will of the Wisps

Für den Nachfolger dieses magischen Spiels hat sich die österreichische Entwicklerschmiede Moon Studios rund um Game Director Thomas Mahler mehrere Jahre Zeit gelassen. Gut Ding braucht eben Weile, denn Ori kann seinen Vorgänger noch übertrumpfen und zeigt deutlich, dass spielerischer Anspruch, emotionale Geschichten und eine anspruchsvolle künstlerische Umsetzung keine Widersprüche sein müssen. Das Grundgerüst ist gleichgeblieben: Der niedliche Schutzgeist Ori hüpft, fliegt und kämpft sich in Begleitung der kleinen Eule Ku durch einen magischen Wald voller Gefahren. Es ist ein forderndes Spiel, denn selbst bei mittlerem Schwierigkeitsgrad gibt es häufig Situationen, die mehrere Anläufe benötigen. Die Motive Familie, Freundschaft und Zusammenhalt stehen im Vordergrund und stellen eine starke emotionale Verbindung zu den Figuren her. Die Geschichte wird in rund zehn Spielstunden erzählt, je nachdem wie stark der eigene Erkundungsdrang ausgeprägt ist.

 

The Falconeer

In diesem von Tomas Sala allein kreierten Open-World-Rollenspiel sitzt ihr auf dem Rücken riesiger Falken. Als Falconeer seid ihr ein ehrenvoller Krieger, der auf dem Rücken seines Kampfvogels gegen feindliche Falkenreiter, aber auch Luftschiffe und Boote kämpft. Aus der Third-Person-Perspektive könnt ihr mit eurem gepanzerten Luftreittier eine Fantasy-Welt, die große Ursee, mit vielen Bestien, rivalisierenden Fraktionen sowie über- und unterirdischen Geheimnissen erforschen und vorgegebene Missionen ausführen. Der Mix aus Kämpfen und Erkunden sorgt für Spielspaß!

 

 

Maneater

Hai-Alarm auf der Next-Gen-Konsole: Fressen oder gefressen werden, so simpel lässt sich das Konzept dieses trashigen Action-Rollenspiels zusammenfassen. Was seicht klingen mag, sorgt zumindest für kurzweilige Unterhaltung bei ausgezeichnetem Gameplay. Eure Reise beginnt ihr als Baby-Hai, der von Beginn an nur ein Ziel verfolgt: zu einem großen Bullenhai zu werden, um an den Haijägern blutige Rache zu nehmen. Also schwimmt und fresst ihr euch durch die offene Unterwasser-Spielwelt und verspeist Menschen im Laissez-faire-Strandmodus. Bon Appetit!

 

Wenn ihr nun Lust bekommen habt, eines der Spiele selbst auszuprobieren, dann solltet ihr gleich den bei GETABON erhältlichen Xbox Game Pass abonnieren, der für 3 oder 6 Monate gültig ist, und sofort drauf loszocken.

Passende Artikel
Mitgliedschaft
Mitgliedschaft